serco landtechnik

Futtermischwagen mit einer oder zwei Vertikalmischschnecken und mechanisch angetriebenes Strohgebläse an der Vorderseite.

Die Turmdreh- und die Endkappenverstellung sind serienmäßig elektrisch schwenkbar. Wurfweite 15 bis 18m.

Lieferbar auf Futtermischwagen Typ P, Inhalt 12 m³, 15 m³, 18 m³ oder 20 m³. Lieferbar ist das Strohgebläse auf 4 Typen von Futtermischwagen mit einer oder zwei Vertikalmischschnecken (Inhalt: 12, 15, 18 und 20 m3).

Das vertikale Mischsystem löst den Strohballen auf und zerkleinert ihn. Durch das mechanisch angetriebene Strohgebläse an der Vorderseite der Maschine wird das Stroh in den Stall geblasen. Die Wurfweite beträgt je nach Bedingungen bis zu 18 m. Die Turmdreh- und die Endkappenverstellung sind serienmäßig elektrisch schwenkbar.

Weitere Vorteile:

  • Die Sicht auf das Einstreuen ist optimal
  • Enorme Einstreuleistung (bis zu 18 m.)
  • Es wird nur eine Maschine benötigt
  • Geringer Leistungsbedarf durch Keilriemenantrieb
  • Turmdrehverstellung: 30° nach links, 30° nach rechts
  • Endkappenverstellung: 5° nach oben und 58° nach unten